Simone Fasse

Mit Female Leadership gegen den Klimawandel

Aktuelle Berichte zeigen: Die Zahl der Vorständinnen im DACH-Raum bewegt sich weiter auf niedrigem Niveau. Dabei treffen gerade Frauen klügere Entscheidungen im Klimawandel.

Gelungene Premiere: Erste Sheconomy Night in München

Zum Launch der Deutschland-Ausgabe kamen rund 150 Gäste zum Netzwerken, Feiern und Gedankenaustausch. Der Abend im neuen Meta Office stand ganz im Zeichen von "How Women Shape The Future".

Mehr Frauen an der Spitze von Green Start-ups

Die Futuristin Amy Webb sieht Deutschland vor einem Wendepunkt und warnt vor einem Abstieg. Das Land müsse sich auf den „Weg der Innovation“ begeben. Auf diesem Weg könnten Green Start-ups eine treibende Rolle spielen.

Tatort Unternehmertum

Ob im TV-Krimi oder in Schulbüchern: Unternehmertum hat häufig ein schlechtes Image, zeigen aktuelle Untersuchungen. Höchste Zeit, das zu ändern, meint Autorin Simone Fasse.

Weltfrauentag 2024: Warum wir das Wort „helfen“ abgeschafft haben

Einen ganzen Arbeitstag in der Woche zusätzlich widmen Mütter und andere Care-Giver der Sorge- und Hausarbeit. Zeit, die für Weiterbildung oder Erholung fehlt, warnt Autorin Simone Fasse, die mit Rolemodels wie Nina Straßner gesprochen hat und selbst versucht, tradierte Strukturen aufzubrechen.

„Ich sehe inzwischen, wie Privilegien ein Leben bestimmen“

Nina Straßner ist Vorreiterin für Diversity – bei SAP, für die Charta der Vielfalt und im Familienleben. Mit weconomy sprach sie über Wendepunkte, Trigger und Konfetti.

Von der ebay-Resellerin zur erfolgreichen Unternehmerin

Wie funktioniert das Online-Geschäft mit Teppichen in Zeiten sinkender Umsätze im E-Commerce? Monika Adler, Co-Gründerin und Co-Geschäftsführerin von Benuta, gibt Einblicke.

„Auch angestellte Frauen sollten an ihrer Sichtbarkeit arbeiten“

Sichtbarkeit ist aber der Schlüssel für viele berufliche Türen, sagen Christina Richter und Nais Graswald. Sie wollen speziell angestellte Frauen ermutigen.

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

Warum sollten wir in der neuen Arbeitswelt auf Vertrauen statt auf mehr Kontrolle setzen? Das neue Buch "Trust me" von Karin Lausch trifft den Punkt, meint Redakteurin Simone Fasse.

„Digitale Resilienz ist eine Superkraft der Zukunft“

Mit den Veränderungen im digitalen Wandel Schritt zu halten, fällt vielen Beschäftigten immer schwerer. Das zeigt der aktuelle Digital-Index der Initiative D21.

Encourage Ventures: Mehr Kapital für Gründerinnen

Mehr Zugang zu Kapital für Gründerinnen in der Frühphase durch die Vernetzung mit weiblichen Business Angels, das ist das Ziel von Encourage Ventures.

Nachfolgerinnen in Familienunternehmen: Da geht noch mehr

Eine neue Studie im Auftrag des VdU zeigt, wie mehr Frauen für die Nachfolge an der Spitze von Familienbetrieben begeistert werden könnten.

Zukunftsforscherin: Warum Unternehmen jetzt auf nachhaltige Führung setzen sollten

MIt ihrem Buch "Los Jetzt. Nachhaltig führen = Zukunft gewinnen" macht Anabel Ternès von Hattburg Entscheider*innen Mut. Diese 3 Empfehlungen gibt die Expertin.

Not your Babe

Können Strumpfhosen und Shirts Diversity voranbringen? Warum sich diese Gründerinnen für Produkte mit coolem Design und einer klaren Botschaft entschieden haben.

Neue Narrative für neue Zeiten

Veränderungen brauchen auch neue Begriffe, meint Autorin Simone Fasse. Denn nur was wir benennen, können wir gestalten.

KI, Web3 und Co: Über diese Entwicklungen spricht die Tech-Szene

Im Januar richten sich die Augen der Tech-Szene auf die Innovationskonferenz DLD in München. Sheconomy stellt die wichtigsten Prognosen vor.

„Unsere ethischen Leitlinien für KI sind aktueller denn je“

Claudia Nemat ist seit 12 Jahren Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom AG, eine der größten Telcos weltweit. Wie die Innovationschefin das Thema KI vorantreibt und welche Eigenschaften Entscheider*innen aus ihrer Sicht mitbringen sollten.

Fachkräftemangel: „Unternehmen lassen viel Potenzial ungenutzt“

2024 wird bei vielen Organisationen die Suche nach Fachkräften weit oben auf der Agenda stehen. Natalya Nepomnyashcha, Gründerin von Netzwerk Chancen sagt: Soziale Aufsteiger*innen könnten den Kreis der Bewerbenden deutlich vergrößern.

Im Grunde gut

Warum Sheconomy-Redakteurin Simone Fasse gerade in diesem Jahr "Im Grunde gut" von Rutger Bregman empfiehlt- und was das Buch mit KI und Co zu tun hat.

AI Act: Reaktionen auf die neue KI-Regulierung der EU

Für den Einsatz von KI sollen künftig strengere Regeln gelten. So reagieren Start-ups, Unternehmen und Verbände auf den EU-Kompromiss zum AI Act.

„Kreislaufwirtschaft braucht auch die soziale Dimension“

Dr. Auma Obama forderte in München dazu auf, die Dimensionen der ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Nachhaltigkeit stärker zusammen zu denken.

Leidensdruck im Job? Welche Fragen Sie sich stellen sollten, bevor Sie kündigen

Viele Frauen denken derzeit ernsthaft über einen Jobwechsel nach, weil es ihnen am Arbeitsplatz nicht gut geht. Überraschende Tipps dazu gibt Alissia Quaintance, Expertin für Frauengesundheit in der Arbeitswelt.

KI-Gründerin: „Mehr Mut zu großen Investments“

Für ihr KI-basiertes Headhunting-System sammelten die Gründerinnen Dr. Annika von Mutius und Dr. Larissa Leitner gerade 6 Millionen Euro Finanzierung ein - und das ohne Pitchdeck. Die Mathematikerin von Mutius spricht über die Pläne für Empion und warum das Start-up in Deutschland aktiv ist.

„Wir denken nicht mehr in Stellenprofilen, sondern in Kompetenzen und Rollen“

Wertschätzung als Asset, keine klassischen Hierarchiemodelle oder Stellenprofile - die IT-Beratung Viadee landet mit ihrem Führungsansatz immer wieder in der Top Ten von "Great Place to work". Ein Interview mit der Doppelspitze Rita Helter und Volker Oshege.

Vergütung: „New Work braucht auch New Pay“

Bei neuer Arbeit muss auch das Thema Vergütung neu gedacht werden – so jedenfalls der Ansatz der „New-Pay“-Bewegung. Ein neues Buch hat Handlungsempfehlungen.

ChatGPT: Vertrauen ist gut – Media Literacy ist besser

Ein Jahr ChatGPT und Co zeigt: Generative KI fordert unsere Wahrnehmung heraus. Content-Authentifizierung, Regulierung und Medienkompetenz sind nun gefragt.

„Künstliche Intelligenz braucht Regeln – und den Faktor Mensch“

Klonen von Sprache, Generieren von Desinformation - welche Regeln braucht Künstliche Intelligenz? Antworten gaben Katarina Barley und Prof. Alena Buyx bei den Medientagen in München.

„Nachhaltigkeit ist für uns kein Projekt“

Wie funktioniert Nachhaltigkeit bei Produkten wie Kaffee und Frischhaltefolien? Katharina Roehrig, Geschäftsführerin bei der Melitta Group, gibt Antworten.

Sozialer Aufstieg: Wie sich Privilegien teilen lassen  

Das Bewusstsein für die eigenen Privilegien unter Entscheider:innen steigt und wird zunehmend öffentlich diskutiert, wie jüngst auf der herCAREER. Dort zeigte Natalya Nepomnyashcha, Gründerin von "Netzwerk Chancen", wie sich Privilegien teilen lassen.

Rennsport: NFT statt Sponsorengelder

Rennsportlerin Laura-Marie Geissler setzt auf neue Technologien und Community, statt auf Sponsorenverträge. Jetzt startet sie einen neuen Finanzierungsanlauf über ihre zweite NFT-Kollektion.

Innovation: „Europa droht zurück zu fallen“

Warum verliert Europa zunehmend Innovationskraft? Die Wissenschaftlerin Caroline Hornstein Tomić, Vorstandsmitglied des European Forum Alpbach (EFA) sowie Co-Founder and Managing Partner des THE CIVICS Innovation Hub, erklärt die Entwicklung.

Innovation: „Die Zukunft braucht weibliche Perspektiven“

Im globalen Wettbewerb kann es sich Europa nicht leisten, die Leistungen von Innovatorinnen im Verborgenen zu lassen. Wir holen sie vor den Vorhang. Über Erfinder:innen, Chancen und Maßnahmen.

Wirtschafts-Nobelpreis für Claudia Goldin: Meilensteine in der Genderökonomie

Die US-Ökonomin Claudia Goldin wird am 10. Dezember 2023 in Stockholm den Wirtschaftsnobelpreis entgegen nehmen. Sie forscht zur Rolle der Frau in der Arbeitswelt und beleuchtet seit Jahren die Genderökonomie.

Michelle Obama: Welche Tipps sie Start-ups gibt

Die Erfahrungen, die Michelle Obama in ihrer Zeit als First Lady der Vereinigten Staaten machte, sind auch für Startups wertvoll. Vier Tipps, die das Rolemodel auf der Bits&Pretzels in München teilte.

Eine Sache, die Start-ups gerade wirklich brauchen

Start-ups brauchen Kapital, Talente und weniger Bürokratie. Ein neues gesellschaftliches Mindset, das Gründer:innen unterstützt, wäre darüber hinaus wichtig.

Landwirtschaft: Warum sich Regisseurin Doris Dörrie für eine „Farm Rebellion“ einsetzt

Regisseurin und Produzentin Doris Dörrie richtet mit einer Doku-Reihe den Blick auf neue Formen der Landwirtschaft.

Schluss mit Vorurteilen in der Arbeitswelt

Ob "Typisch alter weißer Mann" oder "Na klar, Quotenfrau": Vorurteile im Job bringen uns nicht weiter, meint Simone Fasse, die dazu mit Annahita Esmailzadeh sprach und eine Laudatio eines "Male Ally" nicht so schnell vergessen wird.

„Weg vom Wachstum, hin zum Wellbeing“

Maja Göpel gilt als eine der wichtigsten Vordenker*innen für Nachhaltigkeit und Wandel. Für sie gehören ökologisches Gleichgewicht und funktionierende Demokratien zusammen.

„Vorurteile in der Arbeitswelt haben fatale Folgen“

Warum sollten vor allem Führungskräfte wissen, welche unbewussten Vorurteile sie haben? Tech-Managerin Annahita Esmailzadeh zeigt in ihrem neuen Buch, wo die Fallstricke, aber auch die Lösungen für Unternehmen liegen.

Kenza Ait Si Abbou wechselt als CTO in den Vorstand von Fiege

Von der Konzernwelt zum Familienunternehmen: KI-Expertin Kenza Ait Si Abbou wechselt in den Vorstand der Fiege-Gruppe.

CEO-Karriere in der IT: „Ich will auf Deinen Stuhl“

Nadine Prill, CEO des Software-Unternehmens Docufy, führt mit viel Freiheit. Die braucht sie, um neue Herausforderungen zu stemmen.

„Soziale Kompetenz ist unsere Zukunft”

Kenza Ait Si Abbou weiß, wie Roboter ticken. Mit Keynote-Auftritten und Büchern will die IBM-Managerin Erwachsenen und Kindern die Angst vor Künstlicher Intelligenz nehmen.

Generative KI auf LinkedIn: „Die Persönlichkeit könnte völlig verloren gehen“

Expertin Christina Richter zeigt: Warum der Einsatz von ChatGPT auf Plattformen wie LinkedIn noch kein gelungenes Personal Branding garantiert.

Ein Umsatztraum in Pink

Wie glaubhaft sind die Diversity-Botschaften des Barbie-Produzenten Mattel? Ein Blick auf die Entwicklung des Unternehmens und den Erfolg der Regisseurin Greta Gerwig zum aktuellen "Barbie"-Filmstart.

Agenturgeschäft ohne Ausbrennen

Katharina und Sabine Kraus: Mutter und Tochter gehen als Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen der BECC Agency neue Wege im Agenturbusiness.

„Ich denke in Farben“

Als Influencerin und Co-Gründerin der DIY-Online-Plattform „MissPompadour“ bringt Astrid Reintjes neue Farbe und Nachhaltigkeit ins Handwerk.

Tech und Umwelt: Drei Trends „to watch“

Was können das Metaverse oder Pilze für die Umwelt tun? Warum ist jetzt die Zeit für Circular Economy? Wir zeigen drei aktuelle "Trends to watch".

Es darf auch leicht sein

Blicken Sie noch durch bei all den Buzzwords rund um die Digitalisierung? Angebote für mehr technisches Know-how sollten leichter zugänglich sein, um den digitalen Graben nicht zu vertiefen, sagt Redakteurin Simone Fasse im Meinungsbeitrag.

New Work: „Arbeit lässt sich gestalten“

Wo steht das so genannte Neue Arbeiten und welche Methoden gibt es, um im Job mental gesund und erfüllt zu bleiben? Darum ging es bei der "CoCreationExpo".

„Das Modell Genossenschaftsbank ist so zeitgemäß wie selten zuvor“

Warum ist das Modell der Genossenschaftsbank heute wieder aktuell, und wie lässt sich die Community stärken? Frauke van Bevern, Director Brand bei der Berliner Volksbank, über das Revival des Regionalen und ihre persönlichen Learnings.

Was führende Tech-Managerinnen Europas Wirtschaft jetzt raten

Verliert Europa bei Innovationen rund um Nachhaltigkeit oder Künstlicher Intelligenz den Anschluss? Welche Chancen Tech-Managerinnen sehen, und was aus ihrer Sicht jetzt zu tun ist.

„Daten sind meine Leidenschaft“

Barbara Engerer ist für Data und Analytics sowie die Global Digital Services bei der BSH Home Appliances Group verantwortlich. Ein Interview über den Nutzen fürs Unternehmen, komplexe Werkzeuge und eine Leidenschaft für Daten.

Frauen in Führung: Headhunter spielen zentrale Rolle

Mehr Förderung im eigenen Talent-Pool, statt nur auf Headhunter und externe Besetzungen zu setzen - das mahnt die AllBright Stiftung in ihrem neuen Bericht an.

Die Sache mit der Vier-Tage-Woche

Eine kürzere Arbeitszeit hätte viele Vorteile meint Redakteurin Simone Fasse. Warum wir mehr Flexibilität brauchen, unterstreicht ein Panel auf der Konferenz republica 2023.

Häusliche Gewalt: Wer ist die Nächste?

Häusliche Gewalt zieht sich durch alle Schichten der Gesellschaft, die Zahlen sind alarmierend. Darauf macht #dieNächste aufmerksam. Ein Interview mit Top-Managerin Anna Sophie Herken, Mit-Initiatorin der Kampagne.

Erster weiblicher Crashtest-Dummy: „Eva“ soll Frauen besser bei einem Unfall schützen

Die schwedische Ingenieurin Dr. Astrid Linder und ihr Team wollen die Gender Safety Gap schließen. Ihre Entwicklung „Eva“ ist der erste Crashtest Dummy, der die Sicherheit von Frauen bei Verkehrsunfällen verbessern könnte.

„Personal Branding ist meine Währung“

Mit 160 000 Followern zählt Céline Flores Willers wiederholt zu den Top Voices auf LinkedIN. Ihre Erfahrung und ihre Reichweite setzt die Gründerin gezielt für ihr eigenes Unternehmen ein.

Warum Mentoring allein nicht wirkt

Viele Unternehmen setzen auf Mentoringprogramme. Doch das allein reicht nicht - gerade für Frauen gilt: Sponsorship gesucht.

Innovations-Rezept: Mut, Lernen und Investition

Ins Risiko gehen, Beschäftigte empowern: Unternehmen zeigten beim 16. Deutschen Innovationsgipfel, wie sie neue Entwicklungen in der Krise voranbringen.

Elsa & Emil: Ein neues Start-up als Familiensache

Anna Weber und Jan Weischer führen gemeinsam das Familienunternehmen Babyone. Mit Elsa & Emil wagen sich die Geschwister jetzt in die Welt der Start-ups.

Kennen Sie Annie?

Die neue Welt der Avatare ist faszinierend und verlockend. Warum wir Spaß am Experimentieren brauchen und trotzdem nicht nur die Künstliche Intelligenz, sondern auch unser soziales Miteinander trainieren sollten.

Warum Girls‘ Day und Töchtertag nicht reichen

Politik und Unternehmen schmücken sich alljährlich mit Girls' Day und Boys' Day. Dabei braucht es dringend strukturelle und nachhaltige Veränderungen, um mehr Talente für...

Neues Holz-Projekt „i8“: „Baumhaus statt Bauhaus“

Katharina Monika Erfurt, Project Lead und Lead Architect bei C.F. Møller Kopenhagen, realisiert auf dem iCampus im Münchner Werksviertel das Projekt "i8" - ein...

KI und Chat GPT: “Die Magie und den Schock selbst erleben“ 

Prof. Dr. Doris Weßels gehört zu den wichtigsten Expert:innen, wenn es um KI-generierte Texte und die Auswirkungen für Forschung und Lehre geht. Über den...

Die Zukunft in der IT heißt Quantencomputing

Binäre Rechenverfahren adé: Komplexe Berechnungen werden künftig von Quantencomputing übernommen. Am World Quantum Day wollen Expert:innen zeigen, welche Lösungen die Technologie bringen könnte. Quantumcomputing? Noch...

Hinter dem Mond

Mit Christina Hammock Koch schickt die NASA die erste Frau im Team von Artemis 2 zur Mond-Umrundung. Warum es höchste Zeit wird, dass auch...

„Ohne Sichtbarkeit verpassen Frauen ihre Chancen“

Wie hat sich Personal Branding aus Ihrer Sicht in den letzten Jahren entwickelt? Das Bewusstsein, mehr für die eigene Marke zu tun, ich bei vielen...

Generative KI: Faszinierende Momente und ein Graben

Das Ende des Internets, wie wir es kennen: Was Zukunftsforscherinnen wie Amy Webb durch die neuen KI-Entwicklungen erwarten und warum unser Wissen jetzt ein...

So könnte das Metaverse neue Chancen für Business, Digital Health und Industrie bringen

Wo liegen die Chancen in Metaverse und Web3 für Industrie und Business liegen? Wir haben uns in der Tech- und Health-Branche umgesehen.

Das muss sich ändern, wenn wir mehr Frauen und Mädchen für Tech-Berufe begeistern wollen

Ohne Frauen lassen sich die Lücken bei IT-Fachkräften kaum schließen. Aber was sollten Unternehmen, Hochschulen und Schulen konkret tun, um mehr Mädchen und junge...

Silvia Kaupa-Götzl steuert die Postbus AG als Vorständin weiter Richtung Digitalisierung

Seit August 2015 leitet Silvia Kaupa-Götzl die Österreichische Postbus AG. Nun wurde sie für weitere drei Jahre als Vorständin bestätigt und soll das größte...

Keine Zeit für Nachrichtenfasten

Negative Schlagzeilen und das Leid, das mit den aktuellen Krisen verbunden ist, sind schwer zu ertragen. Doch die Nachrichten dem Seelenfrieden zuliebe auszublenden ist...

Ukraine-Krieg: „Wir schaffen es nicht allein“

Kateryna Kunytska war Managerin in der Ukraine. Sie wurde von dem Angriff Russlands überrascht und flüchtete mit ihren Kindern nach Großbritannien. Ein spezielles Coaching-Programm...

„Eine gesunde Streit-Kultur bringt bessere Ergebnisse“

Nahezu jedes Unternehmen steht vor der Herausforderung des digitalen Wandels und der aktuellen Krisen. Nina Pütz, CEO des Payment-Dienstleisters Ratepay, zeigt im Interview ihre...

Wie das Handwerk weiblicher werden könnte

Frauen im Handwerk sind öfter glücklich mit ihrer Berufswahl als der Durchschnitt der Bevölkerung. Warum gibt es dann nicht mehr Interessierte in diesen Sparten?...

FidAR Forum 2023: Geschlechterquoten allein reichen nicht

Es tut sich was in den Führungsetagen - gerade in den größeren Unternehmen gibt es immer mehr Frauen an der Spitze. Doch von Ausgewogenheit...

Künstliche Intelligenz – gekommen, um zu bleiben

Welche Aufgaben in Ihrem Job könnte auch von einer Künstlichen Intelligenz wie Chat GPT übernommen werden? Jetzt ist der Zeitpunkt, sich mit den Maschinen...

„Energiewende braucht Finanzierung, Fachkräfte und weniger Regulierung“

Wie kann die globale Energiewende schnell funktionieren und welche Konzepte gibt es speziell für Städte? Das diskutierten Expert:innen im Rahmen der Digital- und Innovationskonferenz...

Trust Barometer: CEOs sollten sich gesellschaftlich einmischen

Sinkender wirtschaftlicher Optimismus, drohende gesellschaftliche Spaltung - die Ergebnisse des jährlichen Edelman Trust Barometers sind speziell für Deutschland wenig rosig. Hoffnung könnte aus den...

Cybersecurity: Gefahren im Netz bedrohen Unternehmen und digitale Gesellschaft

Ob Weltwirtschaftsforum in Davos oder Digitalkonferenz DLD:  Cybersecurity beschäftigt Unternehmen und Regierungen weltweit, denn die Bedrohung nimmt in jeder Minute zu.   Rund 4 Millionen Euro...

DLD: „2023 ist das Jahr der Künstlichen Intelligenz“

Unter dem Motto "Beyond Now" diskutierten Expert:innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie und Kultur beim DLD 2023 in München, wie nachhaltige Innovationen im Zeitalter der...

Willkommen im „New Normal“

Mit Verspätung ist es da, das "New Normal". Endlich wieder Raum für Zufälle - und für Unternehmen die Chance, ihren Mitarbeitenden mehr Flexibilität zu...

Drei Tech-Trends zum Mitreden

Das neue Jahr startet mit zahlreichen Tech- und Nachhaltigkeit-News. Wir haben drei Trends und Entwicklungen herausgepickt, über die aktuell gesprochen wird. Talk to me -...

Start-up Kuchentratsch: Oma Irmgard backt weiter

Das ehemalige Start-up Kuchentratsch, im Herbst übernommen von einer großen Münchner Traditionsbäckerei, führt Café und Betrieb erfolgreich fort. Senioren backen und verschicken hier ihre...

Buchtipps zu den Feiertagen

Als Geschenkidee oder für die ruhigen Tage zum Jahreswechsel: Mit diesen aktuellen Büchern liegen Sie richtig.   „Grüne fahren SUV und Joggen macht unsterblich“ - Campus...

Mehr Mental Health durch Selbstbestimmung

Wie können wir mit den Erwartungen anderer privat und beruflich besser umgehen? Die Resilienz-Expertinnen Dr. Tatjana Reichhart und Claudia Pusch liefern in ihrem neuen...

Was uns Zuversicht bringt

Ein kleiner Rückblick auf Rolemodels und Ereignisse, die uns in diesem Jahr Mut gemacht haben.   Zugegeben, in diesem Jahr voller schlechter Nachrichten gehört schon ein...

Tanja Rückert steigt in die Geschäftsführung der Bosch-Gruppe auf

Dr. Tanja Rückert, bisherige Digitalchefin von Bosch, wechselt ab Januar in die Geschäftsführung des Konzerns.   Dr. Tanja Rückert wird zum 1. Januar 2023 in die...

Anna Sophie Herken verstärkt Vorstand der GIZ

Anna Sophie Herken wird die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) ab Sommer 2023 gemeinsam mit Thorsten Schäfer-Gümbel und Ingrid-Gabriela Hoven leiten. Mit der Expertin...

„Geteilte Verantwortung ist keine halbe Verantwortung“

Anna Weber und ihr Bruder Jan Weischer führen gemeinsam das Familienunternehmen BabyOne. Dabei setzen sie auf Transparenz und Vernetzung - und machen einiges anders,...

Die Macht der Sprache

Was darf „man“ eigentlich noch sagen, werde ich in meinem Umfeld häufig gefragt. Nicht selten schwingt ein leicht genervter Unterton mit. Da ist natürlich...

„Leadership auf Augenhöhe statt Boss-Management“

Silvia Kaupa-Götzl, Vorstandsmitglied der Postbus AG, über ihre persönliche Erfolgsformel und warum es auch im Leadership auf Augenhöhe nicht darum geht, von allen gemocht...

„Mentale Gesundheit stärkt die Bindung zum Unternehmen“

Dr. Lena Reiß misst, wie wohl sich Mitarbeitende in Büros, Firmenzentralen und anderen Orten fühlen. Die Ergebnisse sollten Arbeitgeber gerade im aktuellen Wettbewerb um...

„Wir brauchen mehr Diversity in der Fintech-Branche“

Susanne Krehl ist Mitgründerin und Managing Director der Fabit GmbH, die einen kostenlosen digitalen Finanzcoach anbietet. Die aktuelle wirtschaftliche Lage macht die App für...

Heidi Pech: „Diversity, Equity und Inklusion im Business erfordern Mut“ 

Für Heidi Pech sind Diversity, Equity & Inklusion (DE&I) Herzenssache. Sie treibt die Themen fulltime international im Digitalunternehmen Futurice voran. Wir freuen uns sehr,...

„Bei den Fachkräften ist der Mangel sehr akut“

Fachkräftemangel, Rohstoffpreise - Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen. Denise Schurzmann weiß als Unternehmerin und Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren Deutschland, was speziell die junge Wirtschaft jetzt...

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann

Wir sollten viel öfter für unerwartete Unterbrechungen sorgen und Pausen einlegen, denn sie können frische Gedanken und neue Lösungen bringen.     „Energiemanagement ersetzt Zeitmanagement“ –...

„Wir brauchen ein vernetztes Ökosystem für Digital Health“

Sie ist Ärztin, Geschäftsführerin von Platform24 Deutschland und Teil des globalen Managementteams beim größten Anbieter von Telemedizin-Dienstleistungen in Skandinavien: Ginge es nach Dr. Carol...

Mit Mikroorganismen gegen den Klimawandel

Das Unternehmen Electrochaea etwa wandelt CO2 mit Hilfe von Mikroorganismen in klimaneutrales Gas um und könnte im Kampf gegen den Klimawandel eine Alternative zum...

Unternehmen im stärkeren Wettbewerb um weibliche Top-Führungskräfte

Die gute Nachricht im aktuellen AllBright-Bericht: Es gibt Bewegung bei der Zahl der Vorständinnen in deutschen DAX-Unternehmen. Allerdings: In SDAX und MDAX stagniert die...