StartThemenSHElifestlyeZum Wohl ohne Alkohol

Zum Wohl ohne Alkohol

(Advertorial) Der Bierkulturbericht 2021 begibt sich auf die Spuren von alkoholfreiem Bier
und dem Konsumverhalten der Österreicher.

Bereits zum 13. Mal erscheint im November der österreichische Bierkulturbericht, herausgegeben von der Unternehmenskommunikation der Brau Union Österreich, auf www.brauunion.at/bierkultur. Hauptthema ist in diesem Jahr „alkoholfrei“. So viel sei verraten: Der Konsum von alkoholfreiem Bier hat sich weiter gesteigert, an den Trinkmotiven hat sich kaum etwas verändert. Die österreichische Bevölkerung wurde befragt, wie sich der Umgang mit alkoholfreiem Bier in der Gesellschaft verändert hat. Ob es schick geworden sei, alkoholfrei zu trinken und wofür alkoholfreies Bier stehe. In den Reportagen erfahren die Leser*innen viel über die Geschichte des (alkoholfreien) Bieres, wie es hergestellt wird, ob es Unterschiede im Brauprozess gibt und warum alkoholfreies Bier gesund ist. Eine bierige Lektüre, auch ohne Promille.

Alkoholfreier Konsum steigt

Bereits ein Viertel der österreichischen Bevölkerung trinkt laut Bierkulturbericht 2021 alkoholfreies Bier, Tendenz leicht steigend. Überdurchschnittlich hohen Zuspruch hat die promillefreie Variante unter den 18- bis 29-Jährigen mit 32 Prozent. Auch der Bundesländervergleich ist spannend: Während alkoholfreies Bier in Salzburg (36 %), Tirol (30 %) und Kärnten (32 %) überdurchschnittlich beliebt ist, trinken über die Hälfte der Wiener*innen (52 %) und Burgenländer*innen (56 %) gar kein alkoholfreies Bier. Konsumgründe sind Autofahren und die Lust auf Bier, ohne Alkohol
trinken zu wollen. Ein Fünftel trinkt alkoholfreies Bier nach dem Sport. Es enthält wichtige Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium, die bei körperlicher Aktivität verloren gehen. P

Promillefreie Produktvielfalt

Alkoholverzicht heißt nicht mehr, dass auch der Biergenuss ausbleiben muss Dieses Frühjahr wurde die „natürlich alkoholfrei“-Produktpalette – Gösser NaturGold Alkoholfrei, Heineken 0,0, Zipfer Hell Alkoholfrei, Schlossgold, Villacher Freilich Alkoholfrei und Weizenbier Edelweiss Alkoholfrei – um die zwei regionalen Sorten Puntigamer Pr0,0st und Wieselburger 0,0 erweitert. Für fruchtigere Geschmäcker unter den Erwachsenen gibt’s den Gösser NaturRadler 0,0 oder Zipfer HOPS 0,0 in den Sorten Zitrone, Maracuja und Bitterorange sowie ebenfalls seit heuer neu als prickelnd-erfrischendes Kola Zitron, und nicht zuletzt die Winteredition, den Gösser WinterRadler alkoholfrei. Man darf gespannt sein, welche natürlich alkoholfreien Innovationen 2022 in die Regale kommen.

STAY CONNECTED

AKTUELLE AUSGABE - ONLINE ANSEHEN

0:00
0:00
Send this to a friend