Start Themen SHEsuccess Zalando Top-Managerin tritt nach kolportierter Degradierung zurück

Zalando Top-Managerin tritt nach kolportierter Degradierung zurück

Barbara Daliri-Freyduni legt nach geplanter Zweiteilung ihrer Zuständigkeiten den Posten als Senior Vice President of Demand ab. So berichten Business Insider und Gründerszene. Der Zeitpunkt könnte für Zalando nicht ungünstiger sein, schließlich wurde erst am Tag zuvor eine Kampagne für einen gesamtgesellschaftlichen Dialog über Grundwerte wie Diversität, Inklusion und Frauenförderung angestoßen.

Die Emotionen beim deutschen Versand-Riesen dürften derzeit einer Achterbahnfahrt gleichen. Vergangene Woche wurde mit Personalchefin Astrid Arndt die erste Frau seit Gründung in den Vorstand berufen. Ein Schachzug der dabei helfen konnte den Ruf als reiner Männerclub in der Branche abzulegen. Kurz darauf der Paukenschlag mit dem Rücktritt der Top-Managerin Barbara Daliri-Freyduni.

Ausgerechnet Daliri-Freyduni zeichnete sich für ihren Einsatz für mehr Diversität bei Zalando aus. Sie verantwortete zudem die am Montag gestartete „Here to stay“-Kampagne, die für genau diese Werte stehen sollte. Ihre Stelle wird künftig in die Sparten Marketing und Märkte aufgeteilt, neu besetzt wird sie mit zwei Männern und einer Frau. Die Zweiteilung ihrer Zuständigkeiten soll bereits vor ihrem Abgang beschlossene Sache gewesen sein. Warum Daliri-Freyduni das Unternehmen verlässt kommentierte eine Zalando-Sprecherin, laut Business Insider nicht.

Total 2 Votes

STAY CONNECTED

AKTUELLE AUSGABE - ONLINE ANSEHEN

Total 0 Votes
0:00
0:00
ARE YOU READY? GET IT NOW!
Increase more than 500% of Email Subscribers!
Your Information will never be shared with any third party.
JETZT kostenlos zum Infodienst SHEbriefly anmelden und E-Paper in der Vollversion lesen
Erhalten Sie geballte Informationen, Insiderwissen und aktuelle News rund um Unternehmen, Finanzen und Karriere. Nehmen Sie besondere Angebote speziell für die SHECommunity wahr, die exklusiv nur über SHEbriefly veröffentlicht werden. Werden auch Sie Teil der SHEconomy Community!