StartAdvertorialVerdiente Auszeit im Pulverschnee

Verdiente Auszeit im Pulverschnee

(Advertorial) Der Stress ist oft gerade um die Weihnachtszeit besonders groß. Was danach ansteht? Skifahren und die wohlverdiente Auszeit in einem der besten Hotels der Alpenregion.

Als Mitglied bei „The Leading Hotels of the World“ präsentiert sich das Fünf-Sterne-Superior-Hotel Thurnher’s Alpenhof in Zürs am Arlberg, einem der exklusivsten Wintersportgebiete Österreichs, als der perfekte Ort, um einmal alles loszulassen. Das zuvorkommende Team kümmert sich um alles: Skipässe, Skiservice, Babysitter. Die Gäste können so richtig durchatmen und ihre Auszeit genießen. Absolutes Highlight für Packmuffel: Sogar die Koffer werden auf Wunsch aus- und wieder eingepackt. Wie könnte es auch anders sein, stammt dieses hervorragende Konzept aus Frauenhand. Thurnher’s Alpenhof wird seit Generationen von Frauen geführt: Großmutter Elfi Thurnher, Mutter Beatrice Zarges, Tochter Stephanie Zarges-Vogel – und auch die kleine Coco schnuppert schon erste Hotellerieluft im Familienbetrieb.

Vier Generationen geballte Frauenpower schwingen in Thurnher’s Alpenhof das Zepter. | © Thurner’s Alpenhof
Individuell urlauben

Hinreißend sind die individuell ausgestatteten Zimmer, allesamt mit Antiquitäten, Designermöbeln, zeitgenössischer Kunst und wertvollen Stoffen bestückt. Als Geheimtipp erweist sich die Junior Suite mit offenem Kamin für kuschelige Stunden bei gleichzeitiger Aussicht auf die verschneiten Zürser Berge. Fein für die Nase ebenso wie für die Haut: die wohlduftenden Kosmetikprodukte der österreichischen Naturprodukt-Linie Valentina & Philippa.

Traditionell und modern zugleich präsentiert sich das Fünf-Sterne-Superior-Haus. | © Thurner’s Alpenhof

Für alle, die’s ein bisschen größer und außerdem ultraprivat mögen: In den zugehörigen Thurnher’s Residences mit den einzigen Serviced Apartments in Zürs bietet sich die Penthouse-Suite mit fünf Schlafzimmern für einen entspannten Urlaub mit Freunden oder der Großfamilie an – und das bei Ski-in/Ski- out, dank seiner Lage direkt am Zürser See-Lift, und bei vollem Hotelservice. Fancy Food-Kreationen in Form von Fünf- bis Acht-Gänge-Menüs serviert der junge Küchenchef Yannick Ingenhoff im Restaurant des Thurnher’s Alpenhof – frei nach dem Motto „Kochen ist Kunst“.

Das Chalet-Hotel Thurnher’s Alpenhof wartet außerdem mit einem in der Region einzigartigen Special auf: Der hauseigene Skilehrer Roman Dornauer steht den Gästen des Hotels für Ski- und Snowboardkurse, Hüttenempfehlungen, Fackelwanderungen und vieles mehr kostenlos zur Verfügung. Worauf warten wir noch? Ab in die Berge!

STAY CONNECTED