Start Community SHEconomy goes Clubhouse

SHEconomy goes Clubhouse

-

SHEconomy goes Clubhouse

-

SHEconomy goes Clubhouse

-

Mit unseren „SHEsessions“ diskutieren wir mit Ihnen jeden Freitag um 18.00 Uhr über weibliches Unternehmertum, Women Empowerment und die Themen der Zeit. Den Start machte die Frage: Wie stark setzt Social Media die Frauen unter Druck?

Das Thema ist daueraktuell – und viel zu oft mit negativem Inhalt verbunden. Erst vergangene Woche las man vom tragischen Selbstmord der Influencerin Kasia Lenhardt, die sich im Vorjahr einer „Gesichtsmodellierung“ unterzog. Die 25-Jährige war immer wieder Ziel heftiger Attacken im Netz und war zuletzt in einen Rosenkrieg mit ihrem Ex-Lebensgefährten, dem deutschen Fußballer Jérôme Boateng involviert. In Österreich wurde vor wenigen Tagen der berühmte „Bierwirt“-Prozess beendet, bei dem sich die österreichische Grüne-Klubchefin Sigi Maurer mit sexistischen Herabwürdigungen auf Facebook beschäftigen musste. Kein Tag vergeht, an dem exponierte Frauen aus Politik, Wirtschaft, Kunst oder Journalismus nicht mit Hass im Netz zu kämpfen haben.

In unserer Clubhouse-Runde „SHEsessions #1“ stellten wir daher die Fragen: Wie stark setzt Social Media die Frauen unter Druck? Wie wehrt man sich dagegen? Und: Gibt es neben all den Hass-Attacken auch so etwas wie einen „Positiv-Druck“?

Unsere Community diskutierte mit einem hochkarätigen Podium:

  • Corinna Milborn, Info-Chefin bei Österreichs größtem Privatsender PULS4 und selbst immer wieder Zielscheibe persönlicher Angriffe. Vor zwei Jahren schrieb sie ein Buch über die Macht der Sozialen Medien– „Change the Game“, in dem sie unter anderem erzählt, wie sie einen Mann besuchte, der ihr auf Facebook wünschte, vergewaltigt zu werden.
  • Tijen Onaran, Unternehmerin, CEO von Global Digital Women, Speakerin, Moderatorin engagiert sich international für die Sichtbarkeit von Frauen als Expertinnen, Gründerinnen, Unternehmerinnen. 2019 wählte sie das Manager Magazin zu den 100 einflussreichsten Frauen in der deutschen Wirtschaft.
  • Angelika Hager, Kolumnistin („Polly Adler“), Leiterin des Ressorts Gesellschaft bei profil und Buchautorin. In wenigen Wochen erscheint ihr neuestes Werk „Echt. Jetzt!“, welches sie im Untertitel als „Rückholaktion für unser schönes, analoges Leben“ anpreist. Auf humorvolle Weise seziert sie darin die „Gefällt-mir-Nervosität der sozialen Medien“.
  • Laura Falquez ist Influencerin, YouTube-Bloggerin, TikTok-Profi. Ihre Videos erreichen regelmäßig 100.000 Views; insgesamt wurden diese sogar 4 Mio. Mal angeklickt. Sie produzierte Inhalte für Coca-Cola, Kelly’s, Nestlé und die Stadt Wien.
  • Kristina Maria Brandstetter ist Marketingleiterin beim Innovationsdienstleister Zühlke und ist im Vorstand des Frauennetzwerks #TheNewITGirls.
  • Michaela Ernst, Co-Founderin und Chefredakteurin des Wirtschafsmagazins SHEconomy. Sie beschäftigt sich mit New Work-Themen, die sie unter anderen auch in ihrem Buch „Error 404. Wie man im digitalen Dschungel die Nerven behält“ (2020) thematisierte.
  • Viktoria Nedwed ist Redakteurin bei SHEconomy-online. Außerdem verantwortet sie die Zoom- und Clubhouse-Events der Redaktion mit.

More to come next week – be part of it!

Total 9 Votes

STAY CONNECTED

AKTUELLE AUSGABE - ONLINE ANSEHEN

Total 0 Votes
0:00
0:00
ARE YOU READY? GET IT NOW!
Increase more than 500% of Email Subscribers!
Your Information will never be shared with any third party.
NEWSLETTER ANMELDEN
Bleiben Sie am laufenden. Einmal pro Woche erhalten Sie aktuelle Beitrage aus unserem Magazin sowie tolle Angebote zugeschickt.