Unterstützende Angebote für Frauen, damit sie ein Leben nach ihren Vorstellungen führen können.

Von Dr.in Hadwig Seidl und Dr.in Marie-Luise Pokorny-Reitter 1986 ins Leben gerufen, wollten die Gründerinnen des Vereins Frauen im Brennpunkt immer eines: Unterstützende Angebote für Frauen schaffen, damit sie ein Leben nach ihren Vorstellungen führen können. Die vielzitierte Wahlfreiheit definiert sich für den Verein durch ein selbstbestimmtes Leben in dem Frauen Beruf und Familie ohne finanzielle Abhängigkeiten vom Partner oder einem Armutsrisiko im Alter vereinbaren können. Rahmenbedingungen für eine eigenständige Absicherung von Frauen sind die Möglichkeit der Ausübung des gewählten Berufs mit entsprechender Bezahlung und eine leistbare, bedarfsgerechte Kinderbetreuung. Das Netzwerk vermittelt Tagesmütter und -väter und Kinderkrippen, punktet aber auch mit einem umfassenden, kostenlosen Beratungsprogramm wie auch mit Vorträgen und Veranstaltungen zum Thema Equality.

Total 0 Votes