StartBalance"Dankbarkeit für die Fülle meines Lebens"

“Dankbarkeit für die Fülle meines Lebens”

Wie verbringen die SHEconomy-Kontributor*innen die Vorweihnachtszeit und wie beschenken sie sich selbst? Auf diese Fragen der neuen Serie „Was schenke ich mir selbst zu den Festtagen?“ antwortet heute die Unternehmerin Nicole Bastien. 

“Einer meiner Lieblingsfilme ist The Miracle on 34th Street. Kriss Kringle, alias Santa, sagt: ‘Christmas isn’t just a day, it’s a frame of mind.’ Weihnachten ist eine innere Einstellung. Meine heißt Dankbarkeit für die Fülle meines Lebens. Ich bin das ganze Jahr darüber sehr dankbar, doch an Weihnachten ist sie am intensivsten spürbar. Vielleicht liegt es daran, dass ich mit meiner Familie bereits die Vorweihnachtszeit in vollen Zügen genieße. Oder es liegt am besonderen Adventskalender, den ich mir auch heuer wieder als Geschenk an mich selbst gemacht habe. Eine meiner geschätzten Mentorinnen gestaltet den mit Impulsen zur Bewusstseins-Entwicklung. Jeden Tag bin ich gespannt, wohin sie meine Aufmerksamkeit auf mein eigenes Leben lenken wird. Oft muss ich sehr über mich lachen, wenn ich mir dadurch wieder auf die Schliche gekommen bin. Meine Erkenntnis: Wir alle könnten noch viel großartiger sein, wenn wir uns denn trauten. Ich wünsche uns, dass wir uns alle in 2022 etwas mehr trauen. Merry Christmas!”

STAY CONNECTED

AKTUELLE AUSGABE - ONLINE ANSEHEN

0:00
0:00