Start Themen SHEhealth Allianz stärkt Mentalkraft durch professionelle Online Beratung

Allianz stärkt Mentalkraft durch professionelle Online Beratung

(Advertorial) Ein übergeordnetes Ziel des Mental Health Awareness Month ist es, das Bewusstsein für die Problematik der mentalen Gesundheit zu schärfen und die Maßnahmen zur Förderung der seelischen Gesundheit zu stärken. Die Allianz hat erkannt, dass in diesem Bereich mehr getan werden muss und ermöglicht mit “Meine Mentalkraft” psychologische Online Beratung ganz bequem von zu Hause aus. Zudem werden im hauseigenen Podcast Role-Models wie Ariane Schrauf vorgestellt, die sich durch besondere Willensstärke auszeichnen.

Der diesjährige Mental Health Awareness Month fällt in eine Zeit, in der sich unser tägliches Leben erheblich verändert hat. Die vergangenen Monate haben viele Herausforderungen mit sich gebracht – für MitarbeiterInnen des Gesundheitswesens, die unter schwierigen Umständen Pflegeleistungen erbringen; für SchülerInnen, die sich daran gewöhnen müssen, den Unterricht von zu Hause aus zu besuchen, aber auch für Eltern die einer Doppelbelastung mit Job und Kindererziehung ausgesetzt sind. Ganz zu schweigen von der mentalen Herausforderung durch reduzierte Kontakte zu Freunden und Familienmitgliedern. Was vielen Menschen fehlt ist die Möglichkeit über ihre Ängste und Sorgen zu sprechen.

Mit einer Beratung durch PsychologInnen per Video-, Audiotelefonie oder Text-Chat kann bei der Allianz in Kooperation mit Instahelp nun via Smartphone, Tablet oder Computer von zu Hause aus etwas für das eigene Wohlbefinden getan werden. Der Service nennt sich “Meine Mentalkraft” und soll durch die Einfachheit der Inanspruchnahme ohne Weiteres in den Alltag integrierbar sein. Weil es gut tut Stress, Probleme in der Beziehung, Überforderung mit den Kindern oder depressive Verstimmungen mit professionellen PsychologInnen zu besprechen. Denn oft nehmen wir Warnsignale wie ständiges Grübeln, Schlafprobleme, Erschöpfung und körperliche Beschwerden als Teil des Alltags hin. Dabei ist genau dann der richtige Zeitpunkt gekommen, um auf uns und unsere mentale Gesundheit zu achten.

Seelische Probleme betreffen Jung und Alt, Männer und Frauen, Menschen jeder ethnischen Herkunft, jedes Bildungsniveaus und jeder Einkommensstufe. Die gute Nachricht ist, dass sie behandelt werden können. Die Allianz kooperiert mit PsychologInnen die mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Beratung vor Ort mitbringen und eine Zusatzausbildung in Online Beratung absolviert haben. Gearbeitet wird nach Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie. Die psychologische Online Beratung kann – innerhalb vom Wahlarzt-Paket Extra – von jeder Allianz versicherten Person ab einem Alter von 12 Jahren in Anspruch genommen werden. Bei versicherten Personen im Alter von 12-16 Jahren nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch einen Erziehungsberechtigten. Zusätzlich haben Allianz KundInnen jetzt noch die Möglichkeit bei vier kostenlosen psychologischen Online Beratungen neue Kraft zu schöpfen.

Mentale Stärke als Schlüssel zur Krisenbewältigung

Das auch Sport dabei helfen kann mit Herausforderung des Lebens umzugehen zeigt die Rennradsportlerin Ariane Schrauf. Sie leidet an Sklerodermie, einer seltenen autoimmunen Bindegewebeerkrankung mit abnormer Verhärtung der Haut und manchmal auch der Organe. Der Krankheitsverlauf kann nur mit Medikamenten oder spezieller Rehabilitation verlangsamt oder aufgehalten werden. Seit ihrer Diagnose widmet sich Schrauf in jeder freien Minute dem Rennradsport. Schraufs Wunsch ist es Österreich beim Race Around Austria vom 11. bis 14. August zu umrunden. Das Team #foahrmaarunde steht dabei stets hinter ihr. Das Projekt umfasst 2.200 km und 30.000 Höhenmeter Non-Stop.

Ariane Schraufs Vorhaben, für das auch gespendet werden kann, wird von Partnern wie der Allianz unterstützt. Mehr über ihre Geschichte erfahren Sie im Allianz-Podcast „der Siegerinnen und Sieger“. In der Podcast-Serie erzählen vier ProtagonistInnen von Krisen in ihrem Leben und warum mentale Stärke stets der Schlüssel zur Bewältigung ist. „Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Als Gesundheitsversicherer möchten wir mit der Podcast-Serie Hörerinnen und Hörer nicht nur motivieren, sich stärker mit ihrem psychischen Wohlbefinden auseinanderzusetzen. Wir wollen Mut machen und einen Beitrag zur Förderung der mentalen Gesundheit leisten, indem wir starke Persönlichkeiten und ihre beeindruckenden Geschichten vor den Vorhang holen“, so Bettina Binder, Head of Media and Brand Management bei der Allianz Österreich. 


  • Den Podcast der Allianz können sie hier hören
  • Hier gehts zu „Meine Mentalkraft”
  • Mehr zu „Meine Gesundheitsversicherung“ gibts hier

Allianz Österreich Social Media:


Disclaimer

Dies ist eine Werbeanzeige; Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Vollständige Informationen zu unseren Produkten entnehmen Sie bitte ausschließlich dem Antrag, der Polizze und den jeweiligen Versicherungsbedingungen.

Fotomaterial© pexels.com

STAY CONNECTED

AKTUELLE AUSGABE - ONLINE ANSEHEN

0:00
0:00
Send this to a friend
ARE YOU READY? GET IT NOW!
Increase more than 500% of Email Subscribers!
Your Information will never be shared with any third party.