StartBusinessKarrierePodcast: Was Männer nie gefragt werden

Podcast: Was Männer nie gefragt werden

Wie schaffen wir es, dass Frauen und Männer im professionellen Rahmen gleich wahrgenommen werden? Vielleicht sollten wir Männer einfach mal die komischen, grenzüberschreitenden Fragen zurück fragen, die Frauen oft gestellt bekommen. Fränzi Kühne tut genau das. 

“Gehen Sie in Turnschuhen zur Hauptversammlung?”, “Werden Sie mit diesem Haarschnitt überhaupt ernst genommen?” und “Wo sind Ihre Kinder gerade?” In ihrer erfolgreichen Laufbahn hat die Aufsichtsrätin, Gründerin und Autorin, Fränzi Kühne, schon viele unangenehme Fragen gestellt bekommen. So wie die meisten Frauen im beruflichen Kontext.

Für ihr 2021 erschienenes Buch hat sie den Spieß umgedreht und Männer mit all diesen unguten Fragen gelöchert: “Herr Maas, Sie tragen meist Anzug und Krawatte – das ist Standard in der Politik, oder?”, fragt sie den SPD-Politiker. “Mussten Sie sich zwischen Kindern und Ihrem Start-up entscheiden, Herr Zeiler?”, erkundigt sie sich beim “Einhorn”-Gründer. In dieser Podcastfolge erzählt Fränzi Kühne von ihren Erfahrungen aus den Gesprächen mit unter anderem Gregor Gysi, Fynn Kliemann, Frank Thelen, Ole von Beust und Julian Otto alias Bausa.

Hier hören Sie die Folge „Was Männer nie gefragt werden“ des „herCAREER Voice“-Podcasts:
Zur Person 

Die 39-jährige Fränzi Kühne war einst die jüngste Aufsichtsrätin Deutschlands. Sie publiziert regelmäßig Fachbeiträge rund um die Themen Digitalisierung, Unternehmertum und Gender. Im Fokus ihrer Arbeit steht das Zusammenspiel zwischen Mitarbeiter:in, Projekt und Organisationsstruktur. Vor allem im Hinblick auf die Menschen und Beziehungen, die gestärkt werden sollen.

Mehr über herCAREER: https://www.her-career.com

STAY CONNECTED

AKTUELLE AUSGABE - ONLINE ANSEHEN

0:00
0:00