StartRolemodelsNetzwerk der WocheNetzwerk der Woche: WU Executive Academy Female Leaders Network

Netzwerk der Woche: WU Executive Academy Female Leaders Network

SHEconomy – die neuen Seiten der Wirtschaft – versteht sich als Plattform der Frauen-Netzwerke in Deutschland und in Österreich. Jede Woche stellen wir eines der zahlreichen Netzwerke aus den verschiedensten Segmenten der Wirtschaft vor. Diese Woche haben wir mit Katarina Stanisavljevic (Vizepräsidentin) und Anna Syrovatka von dem WU Executive Academy Female Leaders Network gesprochen.

Was ist der „gemeinsame Nenner“ der Frauen, die sich in Ihrem Netzwerk zusammengefunden haben?

Alle Frauen sind ehemalige oder aktuelle MBA Studentinnen der WU Executive Academy.

Wann wurde Ihr Netzwerk ins Leben gerufen – und wie viele Frauen haben sich in dem Netzwerk organisiert?

Das informelle, selbstorganisierte Netzwerk wurde im September 2018 von Priyanka Dutta Passecker, Anita Kirilova, Ozlem Şensin und Christa Gschweitl ins Leben gerufen. Der Startschuss fiel im Rahmen eines Get-togethers mit der internationalen Branding- und Innovationsexpertin Professor Carmen Abril und der Dekanin der WU Executive Academy, Barbara Stöttinger.

Rund 1.600 weibliche Executives aus 85 unterschiedlichen Nationen, Unternehmen und Branchen sind darin vereint. Außerdem gibt es mittlerweile vier regionale Hubs in Bulgarien, der Tschechischen Republik/Slowakei, Rumänien und Kroatien.

Wie läuft der Austausch innerhalb Ihrer Community ab? Wie oft treffen Sie sich?

Der Vorstand trifft sich einmal monatlich. Allen anderen Mitgliedern bieten die zahlreichen Events Möglichkeit zur Vernetzung – 2021 waren das immerhin 15 mit insgesamt über 350 Teilnehmenden.

Wie informieren Sie sich gegenseitig?

Für Externe ist die LinkedIn Seite die perfekte Möglichkeit um am aktuellen Stand zu bleiben.

Die Mitglieder werden regelmäßig per Mail von der WU Executive Academy informiert.

Wie generieren Sie weitere Frauen für Ihr Netzwerk?

Jede weibliche MBA Studierende ist automatisch Teil unseres Netzwerks.

Wie organisieren Sie die Arbeit im Netzwerk?

Es gibt eine Präsidentin, Martina Ernst, eine Vizepräsidentin und acht weitere Vorstandsmitglieder und eine Ansprechperson von Seiten der WU Executive Academy. Näheres über die Damen erfahren Sie auf unserer Website.

Was uns sonst noch interessiert….

  • Netzwerk oder auch Interessen-Vertretung – wie treten Sie nach außen auf?

Wir sind ein Netzwerk.

  • Wie steht es um den „Nachwuchs“ – schwer zu motivieren oder begeistert von der Idee eines Netzwerkes?

Schon Interessentinnen schätzen die Möglichkeit, sich in Bezug auf ein mögliches MBA-Studium von Absolventinnen beraten zu lassen und sich mit ihnen auszutauschen. Das rege Interesse bestätigt sich auch durch die mittlerweile fast 1.400 Follower auf LinkedIn.

  • Gemeinsam sind wir stark – was treibt Sie an?

Tatsächlich lautet unser Motto „Together we are stronger“. We want to inspire, care and connect: Unser Ziel ist es, sich gegenseitig zu empowern, inspirierende Themen anzubieten, um beruflich auf dem neuesten Stand zu bleiben und sich beruflich und persönlich gegenseitig zu unterstützen.

  • Auf den Punkt gebracht – welche drei Eigenschaften zeichnet Ihr Netzwerk aus?

Was die besonderen Frauen in unserem Netzwerk ausmacht, verdeutlicht am besten unser Video.

Und Ihre Meinung zu/Fragen….

  • Welches Klischee rund um Frauen im Wirtschaftsleben können Sie nicht mehr hören?

Frauen sind ohnehin schon gleichberechtigt und wenn wir uns nur genug anstrengen, können wir alles schaffen.

  • Was wären Ihrer Meinung nach die nächsten wichtigen Schritte in Richtung Gender Equality?

Die Männer mit ins Boot zu holen und die Care-Arbeit 50:50 aufteilen

  • Haben Sie das Gefühl, dass sich Frauen oft doppelt oder dreifach anstrengen müssen, um gleiche Positionen wie Männer zu bekommen?

Ja

  • Wichtiger denn je – oder auf Dauer verzichtbar: wie bewerten Sie die Rolle von Frauen-Netzwerken in der Zukunft

Wir sind davon überzeugt, dass Frauen und somit auch ihre Netzwerke unverzichtbar sind, wenn es um langfristigen Erfolg geht.

  • Last but not least – ein Wort zu Quote???

Wir unterstützen alles, was dem beruflichen Vorankommen von Frauen dient.


Mehr Informationen zu dem WU Executive Academy Female Leaders Network finden Sie hier.

index

STAY CONNECTED