StartShedailyMittwochNetzwerk der Woche: DMV MarketingFrauen

Netzwerk der Woche: DMV MarketingFrauen

SHEconomy – die neuen Seiten der Wirtschaft – versteht sich als Plattform der Frauen-Netzwerke in Deutschland und in Österreich. Jede Woche stellen wir eines der zahlreichen Netzwerke aus den verschiedensten Segmenten der Wirtschaft vor. Heute berichtet Ute Poprawe, Vorstand MarketingFrauen im DMV (Deutscher Marketingverband e.V.) und Vorstand im Marketing Club Frankfurt über das neue Netzwerk.

Was ist der „gemeinsame Nenner“ der Frauen, die sich in Ihrem Netzwerk zusammengefunden haben?

Der gemeinsame Nenner ist, dass wir alle Mitglieder in einem der über 60 regionalen Marketing Clubs des Deutschen Marketingverbands (DMV) sind. Der DMV ist mit insg. über 12.000 Mitgliedern der Berufsverband der Marketingverantwortlichen, davon sind aktuell rund ein Drittel Frauen – Tendenz steigend. Wir sehen hier ein deutlich höheres Potenzial – und hier setzen die engagierten MarketingFrauen an. Wir verhelfen Frauen clubübergreifend zu mehr Sichtbarkeit und Vernetzung und wollen mittelfristig den Anteil der weiblichen Mitglieder in den jeweiligen Clubs – wie auch gesamt im DMV erhöhen.

Wann wurde Ihr Netzwerk ins Leben gerufen – und wie viele Frauen haben sich in dem Netzwerk organisiert?

Es gab bereits früher in einigen Clubs Angebote nur für Frauen. Als erster Marketing Club in
Deutschland hat Frankfurt jedoch mit mir im September 2020 eine eigene Vorstandsposition für die Belange seiner weiblichen Mitglieder besetzt. Aber mit der klaren strategischen Ausrichtung relevante und aktuelle Marketing- und Wirtschaftstopics für alle Mitglieder ins Programm aufzunehmen. Diese jedoch mit deutlich mehr weiblichen Speakern zu besetzen.

Unterstützt durch Corona und dem Wechsel von lokalen Präsenzveranstaltungen zu
clubübergreifenden Webinaren, konnten wir unsere Angebote schnell über Deutschland ausrollen. Im Juni 2021 wurde ich in den nationalen Vorstand gewählt und vertrete das Netzwerk seitdem auf Deutschlandebene. Alle weiblichen Mitglieder der DMV-Clubs sind gleichzeitig auch Mitglieder der MarketingFrauen, wir starten also direkt mit einer Community von knapp 4.000 Frauen. Im ersten Jahr haben bereits viele große Clubs eigene MarketingFrauen-Verantwortliche benannt die in den jeweiligen Regionen unsere Vision und Ziele vertreten. Weitere Clubs sind interessiert und werden sich uns in 2022 anschließen.

Netzwerk oder auch Interessen-Vertretung – wie treten Sie nach außen auf?

Wir sind davon überzeugt, dass qualifizierte Frauen in Deutschland nicht fehlen, sondern oft einfach nicht bekannt genug sind. Wir verstehen uns als nationales Netzwerk mit dem Ziel, Frauen clubübergreifend mehr Sichtbarkeit für sich und ihre Erfolge zu geben, aber auch durch mehr Dialog und Vernetzung gegenseitiges Verständnis und Unterstützung zu erreichen.

Welche Angebote steuern die MarketingFrauen dem sonstigen Club Programm hinzu?

Wir bringen Frauen auf unsere Bühnen und in den Marketing Clubs zusammen. Wir lassen sie in gemischten Panels ihre Kompetenzen demonstrieren und über konkrete Business Cases ihre Erfolgsgeschichten erzählen. Gezielte Fortbildungsprogramme runden das Angebot für alle Mitglieder ab. In exklusiv für unsere Frauen organisierten Ladies Lounges ermöglichen wir ihnen und ihren Gästen einen vertrauensvollen Austausch auf Augenhöhe.

Wie läuft der Austausch innerhalb Ihrer Community ab? Wie oft treffen Sie sich?

Der Austausch findet auf zwei verschiedenen Ebenen statt: Auf der nationalen wie auf der regionalen Ebene. Alle MarketingFrauen-Verantwortliche aus den Clubs treffen sich monatlich zu Zoom-Updates, planen gemeinsame Events und informieren über regionale Veranstaltungen und Best Practices. Zweimal jährlich treffen wir uns in diesem Kreis auch zu unserem Strategie-Tag; darüber hinaus gibt es weitere Events live und digital.

Wie informieren Sie sich gegenseitig?

Die Events der MarketingFrauen werden sowohl über die Kanäle der regionalen Clubs (Website / Newsletter / Social Media) als auch über die des Dachverbands DMV kommuniziert. Jedes Mitglied kann sich grundsätzlich zu Veranstaltungen aller Clubs anmelden – was bei digitalen Events natürlich sehr einfach ist. Aber auch die Teilnahme an Präsenzevents ist nach Anmeldung in anderen Clubs möglich.

Wie generieren Sie weitere Frauen für Ihr Netzwerk?

Intern primär durch die Events in den einzelnen Clubs und mit Leuchtturm-Events auf nationaler Ebene, zu denen auch Gäste zugelassen sind. Extern durch Präsenz auf ausgewählten Branchenveranstaltungen wie Messen und Konferenzen, u.a. dem Deutschen Marketingtag vom DMV. Wir berichten in Branchenmedien, wie z.B. der absatzwirtschaft und dem Horizont über unsere Strategie und unsere Veranstaltungen. Darüber hinaus betreiben wir viel Social Media-Arbeit und kooperieren mit anderen Frauen Netzwerken.

Wir freuen uns daher über die Aufnahme in Netzwerk-Übersichten wie hier bei SHEconomy. Das Interesse ist sehr groß und wir sind über die Kontaktaufnahme neuer Interessentinnen begeistert.

Wie organisieren Sie die Arbeit im Netzwerk?

Wir haben für einzelne Ressorts und Regionen dezidierte Ansprechpartnerinnen. Unsere operative Schaltzentrale ist in der Geschäftsstelle des DMV in Düsseldorf, aus der heraus auch Anfragen in die jeweiligen Clubs geleitet werden. Die Kommunikation läuft innerhalb der MarketingFrauen über email und Projektmanagement-Tools wie bspw. Trello und Slack.

Wie steht es um den „Nachwuchs“ – schwer zu motivieren oder begeistert von der Idee eines Netzwerkes?

Ganz klar: Begeistert von der Idee eines Netzwerkes! Wir haben innerhalb des DMVs und der einzelnen Clubs MarketingPioniere, die sich zum einen für die Belange der jüngeren Mitglieder einsetzen und aktiv relevante Themen und Projekte mit engagierten Mitgliedern planen und umsetzen. Wir MarketingFrauen organisieren diverse Veranstaltungen gemeinsam mit den MarketingPionieren und erreichen so eine gute Einbeziehung der jüngeren Mitglieder. Einige Clubs bieten auch Mentoring-Veranstaltungen an, von denen die Youngsters noch einmal besonders profitieren können.

Last but not least – ein Wort zu Quote???

Die Auftaktveranstaltung der MarketingFrauen im Januar 2021 – organisiert vom Marketing Club Hamburg – hatte genau dies zum Thema: „Quote: Überflüssig oder überfällig?“. Über 70 Teilnehmer:innen aus ganz Deutschland diskutierten mit hochkarätigen Panelist:innen wie Simone Menne, Janina Kugel, Hiltrud Werner, Monika Schulz-Strelow und Prof. Dr. Wolfgang Merkle. Alle teilnehmenden Speaker:innen waren sich einig, dass das Ziel sein muss, dass eine Quote eines Tages überflüssig wird, da sich die Kultur durch die Gender-Mischung im Unternehmen verändert hat. Bis dahin hilft eine Quote aber sehr.

Auf den Punkt gebracht – welche drei Eigenschaften zeichnet Ihr Netzwerk aus?

Erstens, wir sind ein Branchenverband. Zweitens, wir fördern gezielt den Austausch zwischen Männern und Frauen unserer Clubs zur gegenseitigen Inspiration und Unterstützung. Drittens,wir bieten unseren Mitglieder:innen clubübergreifend Vernetzung und Austausch auf Augenhöhe.

Und Ihre Meinung zu/Fragen….

  • Welches Klischee rund um Frauen im Wirtschaftsleben können Sie nicht mehr hören?

Es gäbe nicht genug qualifizierte und engagierte Frauen in Deutschland

  • Haben Sie das Gefühl, dass sich Frauen oft doppelt oder dreifach anstrengen müssen, um gleiche Positionen wie Männer zu bekommen?

Es geht nicht um Fleiß und Anstrengung, sondern um die richtigen Beziehungen und die Fähigkeit diese taktisch zu nutzen. Frauen müssen anfangen ihr Netzwerk strategischer – also nachhaltig und belastbar – aufzubauen, wie es uns die Männer ja vormachen. Zusätzlich müssen einige Frauen noch lernen sich gegenseitig mehr fördern und zu unterstützen.

  • Und – abschließend: welches weitere Frauen-Netzwerk verdient Ihrer Meinung nach besondere Beachtung und sollte von SHEconomy unbedingt vorgestellt werden?

Frauen-Verbinden der Messe München. Eine tolle Initiative die von Margit Dittrich und Monika Dech bereits vor vielen Jahren gegründet wurden.


Mehr Informationen zu DMV MarketingFrauen erhalten Sie hier

Social Media Kanäle der DMV MarketingFrauen:

 

STAY CONNECTED

AKTUELLE AUSGABE - ONLINE ANSEHEN

0:00
0:00
Send this to a friend