StartNetzwerkADAC Frauennetzwerk / #adacfrauen

ADAC Frauennetzwerk / #adacfrauen

Gemeinsam wirken – zusammen wachsen

  • Standort: München
  • Zielgruppe: aktuell Frauen in Führung in ADAC e.V., ADAC SE sowie ADAC Stiftung,
    eine Ausdehnung auf alle interessierten Frauen im ADAC ist geplant

Seit dem 10. Februar 2022 hat der ADAC ein Frauennetzwerk: Eine kleine Gruppe von Frauen hat vor einigen Monaten die Initiative ergriffen, um Frauen im ADAC miteinander zu verbinden.

Neun Frauen aus neun unterschiedlichen Bereichen und Säulen des ADAC haben konzeptionelle Vorarbeit geleistet und das Frauennetzwerk startklar gemacht.
Seit der Auftaktveranstaltung haben unzählige Frauen ihre Begeisterung ausgedrückt und sich dem Frauennetzwerk angeschlossen.

Das ADAC Frauennetzwerk wird von höchster Ebene unterstützt. Für die Schirmherrschaft konnten ADAC Präsident Christian Reinicke und die Vorstandsvorsitzende der ADAC Versicherung AG, Claudia Tuchscherer, gewonnen werden.
Das ADAC Frauennetzwerk wird die zahlreichen unterschiedlichen weiblichen Talente und Temperamente zusammenzuführen – und für gegenseitige Förderung und Unterstützung sorgen. Dabei wollen wir auch über den Tellerrand hinausschauen und uns mit bestehenden Netzwerken austauschen.

Ansprechpartner*innen

Das Initiativ-Team: Elisabeth Anding, Kerstin Schmidt, Johanna Krichling, Maria Dennhoven, Katrin Marx, Claudia May, Birgit Schulze-Koziol, Marion Rappl, Katrin van Randenborgh

Fotomaterial© ADAC

STAY CONNECTED

AKTUELLE AUSGABE - ONLINE ANSEHEN