SHEsurvey: Was bedeutet der internationale Frauentag für Sie?

Am 8. März ist internationaler Frauentag. Heuer begehen wir ihn zum 101sten Mal in Folge, die komplette Gleichstellung von Männern und Frauen ist aber noch immer in keinem Land auf der Welt erreicht.

1911 fand der internationale Frauentag zum allerersten Mal stattfand. Zehn Jahre später wurde daraus ein jährlich wiederkehrendes Ereignis. Damals ging es in erster Linie darum, das Frauenwahlrecht zu erstreiten, aber auch um Gleichberechtigung und die Emanzipation von Arbeiterinnen. Frauen in Österreich, Deutschland, Dänemark, der Schweiz und den USA gingen auf die Straße, um für ihre Rechte zu kämpfen. Über 100 Jahre später wird am internationalen Frauentag immer noch demonstriert. Gewalt gegen Frauen, ungleiche Bezahlung bei gleicher Arbeit – in keinem Land auf der Welt ist die komplette Gleichstellung von Männern und Frauen erreicht.

Bei Sheconomy ist der internationale Frauentag Rot im Kalender angestrichen und wird Jahr für Jahr begangen. Wie sieht es bei Ihnen aus? Wussten Sie auf Anhieb, dass der internationale Frauentag am 8. März ist? Und was bedeutet der internationale Frauentag für Sie persönlich? Wir haben nachgefragt.

Total 0 Votes