WECONOMY – Diversity Leaders Circle @ViennaUp 2024

Hard Facts

Datum: 3. Juni
Uhrzeit: 9:00 - 13:00
Ort: Impact Hub Vienna, Lindengasse 56

Mit diesem halbtägige Business-Konferenz-Format zum Thema „Diversity Drives Business“ bringt unser Verlags-Spin-Off WEconomy die Führungsetage von nationalen und internationalen Konzern mit aufstrebenden Start-up-Gründer*innen zusammen und beleuchtet das Thema Diversity, Equity & Inclusion aus drei differenzierten Blickwinkeln.

Auf dem Programm stehen demzufolge auch drei Themenblöcke, mit drei Expert*innen-Impulsen und drei Diskussionsrunden mit jeweils hochkarätig besetzten Panels. Timeframe pro Block: rund 60 Minuten. Davor, dazwischen und danach bleibt genug Zeit für informellen Austausch und Networking.

1. Diversity Drives Strategy

Die neuen EU-Richtlinien zum ESG-Reporting verstärken die Bedeutung von Diversität, Gleichheit und Inklusion (DEI) als zentralen Bestandteil der Unternehmensstrategie. Für betroffene Unternehmen bedeutet dies, dass sie nicht nur ihre Umwelt- und Governance-Praktiken, sondern auch ihre Ansätze zu DEI gründlicher dokumentieren und offenlegen müssen. Diese erhöhte Transparenz bietet Chancen, durch bewusste Diversitätsförderung Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Gleichzeitig stellt sie Unternehmen vor Herausforderungen, wie etwa die Implementierung effektiver DEI-Strategien und die Anpassung an komplexe Berichtsanforderungen. Langfristig könnte dies zu einer inklusiveren und gerechteren Unternehmenskultur führen, die nicht nur intern Vorteile bietet, sondern auch das gesellschaftliche Bild der Unternehmen verbessert.

2. Diversity Drives Innovation

Diversität  – darin sind sich Experten einig – ist ein zentraler Katalysator für Innovation. Das gilt sowohl für die Zusammenarbeit in Teams als auch für die Kollaboration zwischen verschiedenen Organisationsformen. Das Ziel: Ein diverses Ökosystem, in dem sich Start-ups und etablierte Unternehmen gegenseitig befruchten und das auf einer Kultur der Offenheit und des Austauschs basiert. Während Start-ups meist frische, unkonventionelle Ideen einbringen, können größere Konzerne Ressourcen, Erfahrung und Marktzugang bieten. Durch gegenseitige Inspiration und das Zusammenführen verschiedener Perspektiven ermöglicht es, Innovationsbarrieren zu überwinden und nachhaltiges Wachstum zu fördern. Dieses Zusammenspiel erweitert nicht nur den Horizont beider Seiten, sondern stärkt auch die Wettbewerbsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit in einem sich schnell verändernden Markt.

3. Diversity Drives People & Culture

Diversität ist ein zentraler Baustein einer zukunftsorientierten Unternehmenskultur und stellt in Zeiten des Fachkräftemangels einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil dar. Eine von Diversität geprägte Unternehmenskultur fördert nicht nur eine inklusive und respektvolle Arbeitsumgebung, sondern zieht auch ein breites Spektrum an Talenten an. Dies erweitert die kreativen und problemlösenden Kapazitäten des Unternehmens, indem es vielfältige Perspektiven und Erfahrungen nutzt. Eine solche Kultur unterstützt auch die Personalbindung, da Mitarbeiter sich wertgeschätzt und verstanden fühlen, was wiederum die interne Motivation und das Engagement erhöht. In einem Arbeitsmarkt, der von einem zunehmenden Mangel an qualifizierten Fachkräften geprägt ist, positioniert sich ein Unternehmen durch eine starke, diversitätsbewusste Kultur als attraktiver Arbeitgeber und sichert sich so langfristig die benötigten Ressourcen für den Unternehmenserfolg.

Das Programm im Detail

Hermann Sporrer & Tülay Tuncel (opening)
9:00 – 09:10 Opening – Hermann Sporrer (WEconomy) & Tülay Tuncel (Wirtschaftsagentur)
09:10 – 10:00 Diversity Drives Strategy Impuls – 10 Minuten, dann Panel 20 min
10:00 – 10:50 Diversity Drives Innovation Impuls – 10 Minuten, dann Panel 20 min
10:50 – 11:00 Biobreak
11:00 – 11:50 Diversity Drives People & Culture – 10 Minuten, dann Panel 20 min
11:50 – 12:00 Closing
12:00 – 13:00 Lunch & Networking

WECONOMY Diversity Leaders Circle is Part of ViennaUp `24

Der von WEeconomy gemeinsam mit der Vienna Business Agency organisierte „Diversity Leaders Circle“ findet im Rahmen des internationalem Start-up-Festival ViennaUp statt, das in diesem Jahr vom 03.06. bis 09.06. an diversen Locations quer durch die ganze Stadt über die Bühne geht. Das Invitation-Only Event findet auf Englisch statt und richtet sich an C-Level-Executives aus der Konzernwelt als auch der Start-up Community.

Interessenten können sich bei WEconomy-Host Hermann Sporrer für eine Teilnahme im Vorfeld einfach via Email hermann.sporrer@sheconomy.media bewerben.

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.