Start Themen SHEentrepreneur Startup der Woche: yoona.ai

Startup der Woche: yoona.ai

yoona.ai ist eine skalierbare KI-basierte B2B-Softwarelösung, die darauf abzielt, den Designprozess für Kleidungsstücke und Accessoires auf wenige Klicks zu verkürzen. Sie tut dies, indem sie Bild- und Textdaten nutzt, um daraus kundenorientierte Designs zu generieren. Die Technologie basiert auf der Integration von KI-, 3D- und Augmented-Reality-Tools.

Allein in Europa werden in Modeunternehmen über 6 Millionen Arbeitsstunden für Design eingesetzt. Aufgrund des Fehlens von ganzheitlichen Automatisierungslösungen sind Designer gezwungen, Trendanalysen, Datensammlungen, Moodboard-Erstellung und andere Prozesse manuell durchzuführen. Dies führt nicht nur zu wirtschaftlichen, sondern auch zu ökologischen Problemen. Die Vision von yoona.ai ist, dass die Designbranche mit Digitalisierung und Nachhaltigkeit gleichgesetzt wird. Das Ziel ist es, eine globale Designdatenbank aufzubauen, damit Designunternehmen kundenzentriert, vollständig datengesteuert und hocheffizient arbeiten können.

Dynamisches Team und nachhaltige Innovation

Anna Franziska Michel ist CEO & Gründerin des Unternehmens. Sie ist eine erfahrene Modedesignerin, Sportlerin, Künstlerin und IT-Wissenschaftlerin. Ihr größter Wunsch ist es, ein Tool zu erschaffen, das Effizienz und Produktivität in Designunternehmen bringt. Das Team von yoona.ai beschreibt sich als jung, dynamisch und agil. Es kommt aus der globalen Designbranche und will diese verändern. Die Mode- und Tech-Profis des Teams verfügen kumuliert über 30 Jahre Berufserfahrung. In ihrer Laufbahn sind alle Beteiligten mit den Nachteilen einer nicht nachhaltigen Bekleidungsentwicklung und -produktion konfrontiert worden.

Das Hauptprodukt ist eine skalierbare, auf künstlicher Intelligenz basierende B2B-Softwarelösung. Anhand von Design-, Verkaufs- und Trenddaten schlägt yoona.ai neue Kollektionen, einzelne Designs, Drucke, Materialien oder Farbkonzepte vor. Durch die Automatisierung von Prozessen soll Nachhaltigkeit vorangetrieben werden. Die YOONA Technology  hat eine benutzerfreundliche Oberfläche und ist einfach zu bedienen. NuterInnen können jede Art von Daten hochladen, einschließlich eigener Zeichnungen, Inspirationen, Fotos, Ordner für Projekte erstellen und sich mit sozialen Medien verbinden.

3D-Modeschau

yoona.ai ist bekannt für Innovation und präsentiert jedes Jahr ein komplettes 3D-Modeerlebnis in der Branche: eine der ersten digitalen Modenschauen der Welt. Alle durch Künstliche Intelligenz (KI) erstellten Designs werden dem Publikum digital in 3D vorgeführt. Dabei werden Ressourcen und Materialien gespart, neue und innovative Medien eingesetzt und einmal mehr ein Blick in die Zukunft gewagt.


Wenn Sie mehr über yonna.ai erfahren wollen, können Sie das hier tun.

 

 

Total 0 Votes

Fotomaterial© yoona.ai

STAY CONNECTED

AKTUELLE AUSGABE - ONLINE ANSEHEN

Total 0 Votes
0:00
0:00
ARE YOU READY? GET IT NOW!
Increase more than 500% of Email Subscribers!
Your Information will never be shared with any third party.